Aktuelle Straßensperrungen

 

In der Pfarrer-Bendert-Straße wurden die Bauarbeiten zur Verlegung einer Fernwärmeleitung über die Winterzeit eingestellt. 

Am 19. Februar begann der Amperverband in der Feursstraße mit der Verlegung einer Hauptleitung. Die Arbeiten führen in mehreren Abschnitten vom Ilzweges (Kreuzungsbereich) bis Höhe der Daxerstraße (halbseitige Straßensperrung mit Ampelregelung).

Eine weitere Baumaßnahme des Amperverbandes findet in der Feldstraße, zwischen Schiller- und Joh.-Seb.-Bach-Straße (Vollsperrung, voraussichtlich ab 06.05.- 21.06.2024) statt. Genauere Informationen folgen rechtzeitig.

Eine halbseitige Sperrung der Feldstraße findet im Zeitraum 22.04.-03.05.2024 auf Höhe der Schillerstraße für die Verlegung einer Gasleitung statt. Die Schillerstraße ist dabei vollständig gesperrt.

In der Fritzstraße ist zwischen Goethe- und Feldstraße für die Aufstellung eines Kranes ebenfalls eine Vollsperrung erforderlich. Die Arbeiten finden in den ersten drei Juniwochen statt. Genauere Informationen folgen.

Die Goethestraße ist Nähe Pfarrstraße am 18.04.2024 ab 8 Uhr für die Aufstellung eines Autokranes vollständig gesperrt.

Im Graßlfinger Moos (Teile des Bahnweges sowie der Allacher Straße, Gröbenzeller Straße, Josef-Kistler-Weg, Marienweg und Seestraße) werden Glasfaserleitungen verlegt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende April. In diesem Zusammenhang ist im Zeitraum 08.-10.04. die Seestraße im Bereich zwischen Marienweg und Allacher Straße abschnittsweise vollständig gesperrt.

Die Jahnstraße ist im Bereich zwischen Schillerstraße und Bahnhofstraße im Zeitraum 18. bis voraussichtlich 12.04.2024 für mehrere Hausanschlüsse von Amperverband und Stadtwerke vollständig gesperrt. Fußgänger können die Baustelle jederzeit sicher passieren. Voraussichtlich im Zeitraum 08.-19.04.2024 ist die Jahnstraße im Bereich zwischen Pfarr- und Fritzstraße ebenfalls für einen Hausanschluss Höhe Haus 13/14 gesperrt. 

Die Verlegung der Fernwärme-Hauptleitung Pfarr-/Futapaßstraße beginnt voraussichtlich Mitte Februar. Die Futapaßstraße muss hierfür am Einmündungsbereich gesperrt werden, die Pfarrstraße sollte hier weiterhin einspurig befahrbar bleiben. Genauere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Der Amperverband erneuert in der Senserstraße die Trinkwasserleitungen. Die Arbeiten insgesamt sind noch nicht abgeschlossen, wurden aber über die Winterzeit stillgelegt. Die Restarbeiten begannen nun am 02.04.2024 im Bereich der Dachauer Straße, wo für ein paar Tage der Verkehr durch eine Ampelregelung einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet wurde. Im gleichen Zuge wird die Ausfahrt aus der Senserstraße ab Haus 2 in die Dachauer Straße für den gesamten Zeitraum gesperrt (die Einfahrt von der Dachauer Straße in die Senserstraße ist weiterhin möglich). Die Arbeiten sollten in insgesamt 2 Wochen abgeschlossen sein.